So reduzieren Sie den Staub in der Wohnung

  • Die regelmäßige Reinigung Ihrer Wohnung ist die effektivste Art, Staub fernzuhalten.
  • Fenster und Tür geschlossen halten
  • Draußen oder im Badezimmer können Haustiere gepflegt werden.

Trotz aller Bemühungen scheint Staub immer seinen Weg in Ihr Zuhause zu finden. Dies mag für einige nur ein kleines Ärgernis sein, aber es könnte eine Quelle von Allergiesymptomen für andere sein. Eine regelmäßige Reinigung Ihrer Wohnung ist notwendig, um sie staubfrei zu halten. Glücklicherweise begrenzen mehrere Techniken den Staub in Ihrer Wohnung, sodass er nicht die Luft füllt oder Ihre ganze Zeit in Anspruch nimmt.

Lass deine Schuhe draußen vor der Tür.

Sie bringen jedes Mal Staub in Ihre Wohnung, wenn Sie sie verlassen, und ziehen Ihre Schuhe vor dem Betreten aus, um die Staubbelastung zu verringern. Auf Dauer sparst du dir viel Staub, wenn du die Gäste am Eingang aufforderst, ihre Schuhe auszuziehen, auch wenn es etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Fußmatten sind eine gute Idee.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schuhe ausziehen, bevor Sie Ihre Wohnung betreten, indem Sie eine Fußmatte vor Ihre Tür legen und sie abwischen. Die Sohlen Ihrer Schuhe sind frei von Schmutz und Staub, was die Menge an Staub reduziert, die Sie ins Haus tragen. Borstenbesetzte Fußmatten sind die besten.

Halten Sie Ihre Keramik- und Holzböden glänzend, indem Sie sie regelmäßig mit einem feuchten Mopp wischen.

Ihre Fliesen- und Holzböden sollten mindestens ein- oder zweimal pro Woche gewischt werden, um mit der Zeit angesammelten Staub zu entfernen. Mindestens einmal pro Woche zu reinigen ist ein guter Anfang, wenn es darum geht, die Böden Ihrer Wohnung staubfrei zu halten.

Teppiche sollten immer makellos sein.

Bei Teppichböden wird die Verwendung eines Staubsaugers mit HEPA-Filter empfohlen. Laut der US-Umweltschutzbehörde können mindestens 99,97 Prozent aller luftgetragenen Partikel, die kleiner als 0,3 Mikrometer sind, potenziell durch einen HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) entfernt werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie die medikamentenspezifischen Einstellungen des Staubsaugers, wie z. B. Kurzflor (mittlere Einstellung) oder Plüsch (hohe Einstellung).

Bringen Sie Ihre Teppiche nach draußen und schlagen Sie sie mit einem Teppichklopfer aus, nachdem Sie sie gereinigt haben. Diese bewährte Methode entfernt weitaus mehr Staub als das reine Staubsaugen.

Badematten sind auch wichtig.

Es würde helfen, wenn Sie Ihre Badematten einmal pro Woche waschen, um angesammelten Staub oder Schmutz im Laufe der Zeit loszuwerden. Die Reinigungsanweisungen auf den Teppichen sagen Ihnen genau, wie Sie sie reinigen und ob Sie sie trocknen können oder nicht.

Die Sauberkeit Ihrer Fensterabdeckungen ist unerlässlich.

Wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden, verstauben Jalousien schnell. Ein Staubtuch, selbst eines, das Staub auffängt, mag verlockend sein, aber es ist ratsam, ein feuchtes Tuch zu verwenden, um Jalousien zu reinigen. Ein feuchtes Tuch zum Entfernen des Staubs ist effektiver als ein trockenes. Ziehen Sie mindestens einmal im Monat Ihre Vorhänge zu und waschen Sie sie gemäß den Reinigungsempfehlungen. Wenn sie dazu neigen, etwa alle zwei Wochen Staub zu sammeln, sollten Sie sie waschen, um sie sauber zu halten.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
In Kontakt kommen

Augsburger Straße 32
58313 Herdecke
hello@apt-apartment.de
ph: +49 02330 99 70 59

Arbeitsanfragen

Augsburger Straße 32
58313 Herdecke